Werbeartikelwirtschaft: Die Zahl des Monats – Neues aus dem PSI Branchenbarometer

18.07.2017
PSI - Zahl des Monats |

Von sozialer Verantwortung bis zur Clean Company: Das Thema Nachhaltigkeit findet immer mehr Beachtung in der Werbeartikelbranche. Sowohl bei den Lieferanten als auch bei den Händlern findet man ein großes Engagement. Jeder zweite Lieferant denkt an die Zukunft: So gaben ganze 56 Prozent der Werbeartikellieferanten im aktuellen PSI Branchenbarometer an, 2016 konkrete Maßnahmen zur Zertifizierung oder Nachweise über die Nachhaltigkeit ihrer Tätigkeit erlangt zu haben. Bei den Händlern sind es immerhin 29 Prozent, die Ja zur Nachhaltigkeit sagen.

Die Gründe für mehr Nachhaltigkeit sind vielfältig: Teils würden Audits und Zertifizierungen gerade von großen Unternehmen gefordert werden, teils böten sich bessere Marktchancen sowie eine klare Abgrenzung zum Wettbewerb, so die Aussagen der Teilnehmer. „Es ist uns wichtig und vielen unserer Kunden ebenso. Heute schon an morgen denken“, war die klare Aussage eines der anonym befragten Unternehmen zu dem Thema.

Über das PSI

Das PSI (Promotional Product Service Institute) dient der Werbeartikelbranche in Europa und ihren Marktteilnehmern seit über 50 Jahren als Dienstleister und Kontaktplattform. Seine Leistungen unterstützen 6.000 Markteilnehmer wie Hersteller, Importeure, Veredler, Händler und Agenturen bei ihrer täglichen Arbeit. Zentrale Dienstleistungen sind persönliche Beratung und Produktrecherche, Marketing, Weiterbildung, Branchenkontakte und Lösungen für die online Produktsuche. Diese Services ermöglichen es unseren Mitgliedsunternehmen Geschäft zu generieren und nachhaltig profitabel zu wachsen.

www.psi-messe.com

Download

Pressemitteilung [doc | 332 kb]

Foto (Quelle: PSI) [jpg | 196 kb]


« zur News-Übersicht

Mail Buchen Sie jetzt Ihren Stand