PSI Sustainability Awards 2019: Noch bis zum 19. April anmelden

06.02.2019
 |
  • 266 Unternehmen wurden vornominiert
  • Feierliche Preisverleihung am 6. September 2019 im Wiesbadener Kurhaus

Die Werbeartikelindustrie setzt ihren Fokus immer stärker auf die drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Soziales. Mit den PSI Sustainability Awards dokumentiert und fördert das PSI als internationales Netzwerk der Werbeartikelwirtschaft dieses Engagement bereits seit 2015. In diesem Jahr geht der einzige Nachhaltigkeitspreis der Branche zum fünften Mal an den Start. Diesmal mit einem erweiterten Teilnahmeverfahren und über 260 Unternehmen, die im Zuge dessen bereits vornominiert wurden.

266 Unternehmen sind für ihr Nachhaltigkeitsengagement nominiert

Werbeartikelhersteller, -importeure und -händler sowie Werbeagenturen, Anwender, Zulieferer und Designer haben die Möglichkeit, an den Awards teilzunehmen. Eine PSI-Mitgliedschaft wird für die Teilnahme nicht vorausgesetzt. Eingereicht werden können Produkte, Kampagnen, zertifizierte Unternehmen und unternehmerische Eigeninitiativen. Möglich ist das in insgesamt sieben Kategorien: Economic Excellence, Environmental Excellence, Social Excellence, Environment Initiative, Social Initiative, Sustainable Product, Sustainable Campaign. Der Gesamtsieger erhält den Titel „Sustainable Company of the Year 2019”.

Insgesamt 266 Unternehmen wurden vom PSI bereits im Vorfeld als umfassend nachhaltig agierende Unternehmen nominiert. Grundlage dafür waren bisherige Initiativen, Kampagnen, Produkte oder Unternehmensstrukturen, die dem Regelwerk des Awards entsprechen. Die Nominierten setzen sich aus Mitgliedern der PSI Sustainable League und im PSI Supplier Finder, dem offiziellen Lieferantenverzeichnis des PSI, als nachhaltig gelisteten Unternehmen zusammen. „Indem wir Unternehmen in dem neuen Verfahren aktiv im Vorfeld nominieren, machen wir darauf aufmerksam, dass Nachhaltigkeit längst vielfältig Einzug in die Produktion und Nutzung von Werbeartikeln gehalten hat“, erklärt Michael Freter, Managing Director des PSI. „Im nächsten Schritt liegt es nun bei den Nominierten, das Ausmaß ihrer Aktivitäten zu dokumentieren und ihre Nominierung durch eine Anmeldung zu den Awards zu bestätigen.“

Anspruchsvolle Zertifikate lohnen sich

Bewertet werden die Einreichungen aller Teilnehmer im Anschluss in einem zweigliedrigen System. Die eingereichten Zertifikate werden über ein online hinterlegtes Scoringsystem automatisch mit einer Punktezahl bewertet. Je anspruchsvoller das Profil eines Zertifikats, desto höher ist die Punktezahl. In den Kategorien Environment Initiative, Social Initiative, Sustainable Product und Sustainable Campaign bewertet zudem eine Jury die Einreichungen. Für alle Finalisten geht es dann in die letzte Runde, bei der über die Gewinner in den einzelnen Kategorien entschieden wird.

Verstärkung für die Jury

Die Jury setzt sich aus Nachhaltigkeits-, Kommunikations- und Marketingexperten aus der Werbeartikelbranche und der Industrie, sowie Vertretern des PSI Institutes zusammen. Zur Jury gehören der Designer Lutz Gathmann, Ville Heimgartner, CO-Geschäftsführer bei ImagineCargo GmbH, Melissa Streif, Risikomanagement Consultant bei Warth & Klein Grant Thornton AG, Anja Heidbüchel, Head of Pushlishing bei Reed Exhibitions Deutschland GmbH, Hugo W. Pettendrup, Gründer und Geschäftsführer bei HP-FundConsult, Julian Ekelhof, Director bei CO2OL Climate Solutions und Clemens Arnold, Partner von 2bdifferent.

Anmeldungen noch bis zum 19. April möglich

Die Anmeldung zu den PSI Sustainability Awards ist ausschließlich online möglich. Teilnahmeschluss ist der 19. April 2019. Die Teilnahmegebühr beginnt für PSI-Mitglieder ab 199 €, für Nicht- Mitglieder ab 399 €. Start-ups profitieren von zusätzlichen Vergünstigungen. Weitere Details und Informationen rund um die Anmeldung zu den PSI Sustainability Awards gibt es unter: www.psi-awards.de

Die feierliche Preisverleihung findet am 6. September 2019 im Kurhaus in Wiesbaden statt. Sämtliche Gewinner werden zudem im Rahmen der PSI 2020 einem breiten Fachpublikum präsentiert.

www.psi-network.de

www.psi-messe.com

Download

Pressemitteilung [jpg | 135 kb]
Foto [jpg | 1,5 MB]


« zur News-Übersicht

Mail Reserve ahora su stand