Werbeartikelwirtschaft: Die Zahl des Monats

14.06.2018
Zahl des Monats | Zahl des Monats

Zahl des Monats

Werbeartikelhändler und -hersteller sind über das Jahr hinweg gut beschäftigt. Die bestätigt das aktuelle PSI Branchenbarometer, eine Marktstudie mit Zahlen rund um die Werbeartikelindustrie, herausgegeben vom PSI Institute. Jeder Werbeartikellieferant und -händler mit mehr als 100 Mitarbeitern erhält im Durchschnitt jährlich 28.057 Anfragen. Auch kleinere und Kleinstunternehmen sind gut ausgelastet. So erhalten Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern 15.449 Anfragen, Einmannbetriebe stemmen sogar 331 Anfragen im Jahr. Der durchschnittliche Orderbetrag pro Lieferung beträgt dabei rund 2.100 Euro.

Besonders häufig kommen die Aufträge aus der Automobilindustrie. Jeder Dritte der Befragten sieht hier das höchste Umsatzpotenzial. Ebenfalls unter den Top 5 Industrien mit den größten Geschäftsaussichten befinden sich das Finanz- und Versicherungsgewerbe, der Handel, das Baugewerbe und der Tourismus.

Über das PSI

Das PSI (Promotional Product Service Institute) dient der Werbeartikelbranche in Europa und ihren Marktteilnehmern seit über 50 Jahren als Dienstleister und Kontaktplattform. Seine Leistungen unterstützen 6.000 Markteilnehmer wie Hersteller, Importeure, Veredler, Händler und Agenturen bei ihrer täglichen Arbeit. Zentrale Dienstleistungen sind persönliche Beratung und Produktrecherche, Marketing, Weiterbildung, Branchenkontakte und Lösungen für die online Produktsuche. Diese Services ermöglichen es unseren Mitgliedsunternehmen Geschäft zu generieren und nachhaltig profitabel zu wachsen.

www.psi-messe.com

Download

Pressemitteilung: Zahl des Monats [doc l 132 kb]
Bild [jpg | 64 kb]


« zur News-Übersicht

Mail Buchen Sie jetzt Ihren Stand