Die Gewinner der PSI Sustainabilty Awards 2021: Umweltschutz nimmt in Coronazeiten Fahrt auf

12.01.2021
 |

Rund 100 Anmeldungen, 85 Nominierte in neun Kategorien, ein Sonderpreis und eine Preisverleihung – erstmals digital: Die sechsten PSI Sustainability Awards, die am 12. Januar 2021 verliehen wurden, machen Mut. Denn trotz schwerster Bedingungen in einem von einer Pandemie gezeichneten Jahr 2020, riss das Engagement für unsere Umwelt in der Werbeartikelbranche nicht ab. Im Gegenteil, es nahm sogar an Fahrt auf.

Während aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 die Vorbereitungszeit diesmal besonders kurz war, verzeichnet das PSI so viele Einreichungen wie nie zuvor. Hätte die Preisverleihung erstmals den Auftakt der Messe bilden sollen, rückte sie die weltweite Branche stattdessen digital zusammen. So meldeten sich unter anderem Gastredner aus den USA und den Niederlanden zu Wort, um den Gewinnern persönlich zu gratulieren, während sich die internationalen Zuschauer in festlicher Garderobe von zu Hause aus zuschalteten. Ein feierlicher und außergewöhnlicher Auftakt in ein neues Geschäftsjahr für die Werbeartikelbranche. Dies sind die Gewinner:

Kategorie 1: Economic Excellence
Gewinner: Karl Knauer KG

Zertifizierte Maßnahmen zur Sicherung des Qualitätsmanagements: Darum geht es in der Kategorie Economic Excellence. Gewonnen hat hier die Karl Knauer KG, die ihre umfangreiche Zertifizierung konsequent weiterentwickelt und mit einem detaillierten, jährlichen Reporting die kontinuierlich nachhaltige Entwicklung des Unternehmens besonders transparent dokumentiert hat.

Kategorie 2: Environmental Excellence
Gewinner: Schneider Schreibgeräte GmbH

Die Schneider Schreibgeräte GmbH hat 2020 zertifizierte Maßnahmen zur Sicherung des Umweltmanagements ergriffen, die über die gesetzlichen Mindeststandards hinausgehen und dank dieses Engagements in der Kategorie Environmental Excellence gewonnen. Mit einer umfassenden und hochwertigen Zertifizierung ist das Unternehmen vorbildlich aufgestellt und hat seine ökologische Exzellenz unterstrichen. Darüber hinaus konnte das Unternehmen auch mit einer Environment Initiative punkten.

Kategorie 3: Social Excellence 2020
Gewinner: Halfar System GmbH

Trotz der besonderen sozialen Herausforderungen, konnte die Halfar GmbH im Jahr 2020 ihr Social-Excellence-Profil in den Bereichen Mitarbeiterförderung, Familienfreundlichkeit, Inklusion und Integration weiter schärfen. Damit entsprach ihr Engagement allen Anforderungen der Kategorie Social Excellence, in der zertifizierte Maßnahmen zur Sicherung sozialer Arbeitsbedingungen im Fokus stehen.

Kategorie 4: Environmental Initiative 2020
Gewinner: Halfar System GmbH

Halfar_1_P1030543.jpg

Auch für das Umweltkonzept ihres neuen HAL-Logistikzentrums wurde die Halfar System GmbH ausgezeichnet. Und zwar in der Kategorie Environment Initiative. So sind nicht nur das Gebäude und Gelände effizient und dank Gebäudedämmung und Öko-Gasheizung energiesparend gestaltet, auch ein 1.500m² großer Lebensraum für Pflanzen, Vögel und Insekten ist Teil der Maßnahmen. Ebenso die Anlage von Lebensraum für Tiere und Insekten. Diese und weitere Maßnahmen führen zu deutlichen CO2-Einsparungen, während der ganzheitliche Ansatz in allen Belangen der Nachhaltigkeit einzigartig ist und überzeugend gelebt wird. Die Kriterien der Kategorie Environment Initiative, in der es um eigenverantwortliche ökonomische und ökologische Maßnahmen und Initiativen sowie selbstentwickelte Umweltstandards geht, sind somit überzeugend erfüllt worden.

Kategorie 5: Social Initiative 2020
Gewinner: Karl Knaur KG

Karl-Knauer_1_DSC03323.JPG

Um zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf beizutragen, gründeten Karl Knauer, HYDRO Systems und die Gemeinde Biberach 2011 die Kindertagesstätte „Fliegerkiste“. Seit 2020 engagiert sich Karl Knaur zudem aktiv für den Natur- und Umweltschutz und hat in Kooperation mit der Bienenmartins Imkerei eine 2600 Quadratmeter große Bienenweide angelegt. Das Projekt verknüpft auf diese Weise clever das Thema Nachhaltigkeit mit Landschaftsökologie und Bildung, bindet Mitarbeiter und Kommune dabei konkret mit ein und gewann damit in der Kategorie Social Initiative, in der eigenverantwortliche soziale Maßnahmen und Initiativen im Fokus stehen.

Kategorie 6: Sustainable Product

Die Kategorie Sustainable Product mit den Produktkategorien Textil, Schreibgeräte, Papier, Produktset und Produktlinie bewertet Zertifikate und Produkte aus ökologischer Sicht. Dies sind die Gewinner:

Kategorie: Sustainable Product of the Year
Gewinner: blvck GmbH
Produkt: "Pferdeapfel Bio Naturdünger"

blvck_Stuelpdeckeldosen-3er-mit-Pellets-vollflaechig-bedruckt.jpg

Wenn auch nicht überall einsetzbar, handelt es sich beim „Pferdeapfel Bio Naturdünger“ der blvck GmbH um ein natürliches Produkt und einen nutzenorientierten Werbeartikel. Damit gewann das Unternehmen in der Kategorie Sustainable Product of the Year. Der Werbeartikel ist mit einem Produktionsprozess verbunden, der mit Akribie und Herzblut entwickelt wurde. Zudem ist er laut Jury wirkungsvoll, nachhaltig und einprägsam.

Kategorie: Sustainable Product – Category Textile
Gewinner: Manufacturas Arpe, S.L.
Produkt: "Community Mask SKUT"

Manufacturas-Arpe_SKUT-PET-Community-masks.png

Das Sustainable Product in der Kategorie Textil kommt von Manufacturas Arpe, S.L. Ausgezeichnet wird das Unternehmen für die Community Mask SKUT. Manufakturas Arpe setzt dabei zu 100 Prozent auf erneuerbare Energien. Zudem ist die Maske frei von Schadstoffen und damit selbst für (Kleinst-)Kinder geeignet.

Kategorie: Sustainable Product – Category Writing Instruments
Gewinner: Schneider Schreibgeräte GmbH
Produkt: "Reco"

Schneider_Reco_Sustainable-Product_Bild2.jpg

Das Sustainable Product in der Kategorie Schreibgeräte kommt von der Schneider Schreibgeräte GmbH. Gewinnen konnte das Unternehmen mit „Reco“, dem ersten Kugelschreiber, der mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet ist. Das Produkt überzeugt durch seine besonders umwelt- und ressourcenschonende Herstellung und ist damit einer der nachhaltigsten Kugelschreiber auf dem Markt.

Kategorie: Sustainable Product – Category Paper
Gewinner: Hanbückers Werbung GmbH
Produkt: "inpoka (R) Falt-Wandplaner"

Hanbuckers1_C1-Wandplaner.gif

Die Hanbückers Werbung GmbH konnte sich mit dem inpoka (R) Falt-Wandplaner in der Kategorie Sustainable Product – Category Paper behaupten. Das spezielle, geschützte Kalenderdesign wurde für den portosparenden Dialogpostversand optimiert. Ein gut durchdachtes Produkt, findet die Jury, das praktischen Nutzen und nachhaltige Ideen überzeugend miteinander in Einklang bringt.

Kategorie: Sustainable Product Category Product Line
Gewinner: SLODKIE UPOMINKI Sp. z o. o. sp. k.
Produkt: "Fit&Healthy"

Slodkie-Upominki_FIT-HEALTHY.jpg

Hochwertige Produkte und biologisch abbaubare Verpackung gehen beim Gewinner der Kategorie Sustainable Product – Category Product Line Hand in Hand. Mit „Fit&Healthy” bietet SLODKIE UPOMINKI Sp. z o. o. sp. k. ein innovatives Verpackungsdesign in Kombination mit einer süßen und vor allem nachhaltigen Botschaft. 

Kategorie: Sustainable Product Category Product Set
Gewinner: PS Concepts GmbH
Produkt: "WE CARE" Mini super slim Regenschirm

PS-Concepts_RPET-Umbrella-Shopper.jpg

Die PS Concepts GmbH gewinnt mit dem „WE CARE“ Mini super slim Regenschirm mit integrierter Einkaufstasche in der Kategorie Sustainable Product – Category Product Set. Sowohl Schirm als auch Einkaufstasche bestehen aus hochwertigem Polyester Pongee aus recyceltem Material. Nachhaltig sind dabei nicht nur der Bezugsstoff, sondern auch die Hauptteile aus Kunststoff wie etwa die Spitzen, Schieber, Zwinge und Klappe, die aus recyceltem Material bestehen.

Sustainable Products recommended by PSI

Bei den Sustainable Products recommended by PSI hatten die Jurymitglieder die Möglichkeit, je ein Produkt, das sie persönlich empfehlen würden, gesondert zu markieren. Dies sind die recommended Products:

Recommended-Products_abb.JPG

  • Manufacturas Arpe, S.L. mit dem Promotional Eco-designed Cushion (Abb. 1)
  • Sprout World mit dem Sprout Pencil (Abb. 2)
  • Samoa GmbH mit der BIO-Autoreifentüte (Abb. 3)
  • mbw Vertriebsgesellschaft mbH mit dem MiniFeet RecycelBär (Abb. 4)
  • Lindocastelli GmbH mit dem Palm Crush Notizbuch (Abb. 5)
  • Premium Square Europe B.V. mit dem Upprett (Abb. 6)
  • PS Concepts GmbH mit der Shopping BAG+ (Abb. 7)

Kategorie 7: Sustainable Campaign
Gewinner: cyber-Wear Heidelberg GmbH
Kampagne: #starkeschiene

Cyberwear_Starke_Schiene_Shoot_1.jpeg

Eine Marketingkampagne, in der ein ökologischer Werbeartikel Bestandteil von mehreren aufeinander abgestimmten Kommunikations- und Werbemaßnahmen ist: Darum geht es in der Kategorie Sustainable Campaign und auch in der Kampagne #starkeschiene des Gewinners cyber-Wear Heidelberg GmbH. Die Deutsche Bahn möchte den Verkehr in Zukunft auf die klimafreundliche Schiene legen. Passend zur Kampagne entstanden in Kooperation mit der cyber-Wear Heidelberg GmbH Werbemittel mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit sowie „Made in Germany“. Dazu zählen ein Druckkugelschreiber aus recyceltem RPET-Material, eine Trinkflasche sowie eine Art Box, die mit Ökostrom produziert wurden und sich zu 100 Prozent wieder recyceln lassen, Obst- und Gemüsebeutel, ein Mehrwergbecher, die „Gute Schokolade“, ein Bienenwachstuch, ein zertifizierter Bleistift und ein Schreibblock aus Graspapier. Alle Artikel der Kampagne finden ihren Nutzen im Alltag und sind nachhaltige Alternativen zu ihren „Plastik“-Vorgängern. Zusätzlich sind sie echte Eyecatcher und bieten viele verschiedene Werbeflächen.

Kategorie 8: Innovator of the Year 2020
Gewinner: FARE - Guenther Fassbender GmbH
Projekt: "Umstellung Werbemittel Schirm in Watersafe"

9159-hauptbild.jpg

Um ein nachhaltiges Produkt und seine Story, eingereicht von einem nachhaltig aufgestellten Unternehmen, geht es in der neuen Kategorie Innovator of the Year, die von der cyber-Wear GmbH gesponsert wurde. Gewonnen hat hier die FARE - Guenther Fassbender GmbH. Um dem Klima- und Umweltschutz gerecht zu werden, hat bei Fare ein neues und revolutionäres Färbeverfahren Einzug gehalten: Jedes neue Modell der Style-Serie ist mit dem neuartigen waterSAVE Bezug ausgestattet. Das neue Färbeverfahren senkt den Verbrauch von natürlichen Rohstoffen, sowie Energie und sorgt auch für eine massive Reduzierung der Umweltbelastung durch schädliche Stoffe. Doch nicht nur beim Produkt, sondern auch bei den restlichen CSR Themen und der Transparenz im Entwicklungs- und Produktionsprozess konnte Fare vollumfänglich begeistern.

Sonderpreis der Jury

Erstmals in der sechsjährigen Geschichte des PSI Sustainability Awards vergaben die Jury-Vorsitzenden einen Sonderpreis. Dieser bewertet besonders herausstechende Bewerbungsunterlagen und das dahinterstehende Unternehmen. Erhalten hat diesen Sonderpreis SurvivAll i.G. Auch wenn es bei SurvivALL nicht um Werbeartikel im klassischen Sinne geht, empfand die Jury die Umweltinitiative „SurvivALL Project“ als auszeichnungswürdig. Mit dem Projekt setzt sich SurvivALL für saubere Ozeane bis in die Tiefe ein und trägt so zur Gewinnung von nachhaltiger Energie und von Treibstoff aus Abfall bei. Ein zukunftsweisendes Projekt, das über die Werbeartikelwirtschaft hinaus relevant ist, findet die Jury.

Kategorie 9: Sustainable Company of the Year
Gesamtgewinner: "Halfar System GmbH"

In der Kategorie Sustainable Company of the Year werden die gesammelten Punkte aus den Kategorien 1 bis 8 sowie die Bewertungen durch die Jury zusammengezogen. Geehrt wird somit das am nachhaltigsten aufgestellte Unternehmen unter allen Einreichern. Die Halfar System GmbH ist 2021 die Sustainable Company of the Year 2021 und damit der Gesamtsieger der sechsten PSI Sustainability Awards. Das Unternehmen überzeugte erstmalig mit Zertifizierungen und Audits in allen drei Säulen der Nachhaltigkeit – also Economic, Environmental und Social. Als besonders herausragend stach dabei das umfangreiche Umweltkonzept für das neue Halfar-Logistikzentrum hervor.

Über die PSI Sustainability Awards
Die PSI Sustainability Awards wurden am 12. Januar 2021 zum sechsten Mal vergeben und damit am ursprünglichen Eröffnungsdatum der PSI Messe, die aufgrund der COVID-19-Pandemie auf den 18. bis 20. Mai 2021 verschoben wurde. Neben Hauptsponsor cyber-Wear GmbH, unterstützten 2021 auch die Koziol »ideas for friends GmbH, Römer Wein und Sekt GmbH und die wellnuss Premium Snacks GmbH die Umsetzung des Awards. Alle Nominierten und Gewinner werden im Mai nochmals im Rahmen der Messe präsentiert. Parallel laden die PromoTex Expo und die viscom in Düsseldorf dazu ein, sich einen Überblick über nachhaltige textile Werbemittel und Veredelungsmöglichkeiten sowie aktuelle Trends der Werbetechnik zu verschaffen.

Weitere Informationen zu den PSI Sustainability Awards gibt es unter www.psi-awards.de.

Download:

Pressemitteilung [jpg l 1.400 kb]

Bild Gala [Steven Baumgärtner, Michael Freter] [jpg l 231 kb]

Bilder:

Halfar System GmbH [jpg l 2.6 mb]

Karl Knaur KG [jpg l 4 mb]

blvck GmbH, Pferdeapfel Bio Naturdünger [jpg l 430 kb]

Manufacturas Arpe, S.L., Community Mask SKUT [jpg l 1.08 mb]

Schneider Schreibgeräte GmbH, Reco [jpg l 1.14 mb]

Hanbückers Werbung GmbH, inpoka (R) Falt-Wandplaner [gif l 10.73 mb]

SLODKIE UPOMINKI Sp. z o. o. sp. k,  Fit&Healthy [jpg l 266 kb]

PS Concepts GmbH, "WE CARE" Mini super slim Regenschirm [jpg l 125 kb]

cyber-Wear Heidelberg GmbH, #starkeschiene [jpg l 141 kb]

FARE - Guenther Fassbender GmbH, Schirm in Watersafe [jpg l 1.16 mb]

Recommended Products by PSI [jpg l 70 kb] 


« zur News-Übersicht